top of page

Anstellungsverhältnis

Konzept

Finanzierung

Produktionsleitung

Visionen

Zukunftspläne

Budget

AHV Abrechnung

Tourneeplanung

Spielortakquise

Spielstättenbestätigung

Sozialversicherungsabgaben

Richtgagen

Eingabetermine

Altersvorsorge

Medienarbeit

Aperogespräche

Projektdossier

Gastspiele

Netzwerk

Förderrichtlinien

Gagenverhandlung

Veranstaltungsorte

Immer mehr Kulturschaffende wagen den Schritt in die Selbständigkeit und planen und finanzieren ihre eigenen Projekte. Auch Projektausschreibungen von Fördergremien oder Festivals ermutigen sie dazu. Viele wissen dabei nicht so genau, worauf sie sich einlassen und was auf sie zukommt. Ganz praktische Fragen zur Struktur der Organisation, zur Projektplanung und zum Personalwesen werden bei der Ausbildung für Kulturschaffende nur gestreift. Hier will KulturHub weiterhelfen.

Seit November 2019 steht die Türe offen für alle , die Fragen haben zu ihren Projekten. Vorbei kommen kann jede*r, der*die Fragen rund um Projekt und Budget, Vereinsgründung, Eingabetermine, Konzeptschreiben, Koproduzenten beantwortet habe möchte. Auch wer selbst als Produktionsleitung tätig sein will, darf vorbei kommen und sich vom Profi Tipps und Tricks holen.

Die Beratung ist kostenlos und kann ohne Voranmeldung besucht werden. Die Beratungen werden mehrheitlich von Kathrin Walde und Maxine Devaud durchgeführt. Einzelne Beratungen werden von Susanne Ernst, Vera Hiltbrunner oder Alexandra Adler übernommen.

Finanzierungsplan

Aktuell: Format HUBÉRO

Kurz & knackig - Anmeldung ist nicht nötig, die Tür steht offen. Die Inhalte der Inputs und die Referierenden werden von den KulturHub-Nutzenden vorgeschlagen und vom Team Susanne Ernst, Maxine Devaud und Kathrin Walde vorbereitet. Die Anlässe finden live und online statt.

13.03.2024 19.30 bis 20.30

Erste Schritte im Dreiland mit Heide Palmer von der Oberrheinkonferenz

> Link zur Onlineübertragung

Mehr erfahren…

KulturHub findet dank der freundlichen Unterstützung folgender Partner statt:

ROXY Birsfelden, Ernst Göhner Stiftung, Abteilung Kulturförderung des Kanton Basel Landschaft, GGG Basel, Sulger Stiftung, Geschwister Meier Stiftung, Christoph Merian Stiftung, Mary und Ewald E. Bertschmann Stiftung

bottom of page